archive ... noch in arbeit

Auftakt zum neuen Trainingsjahr

Am Sonntag, den 05.01.20 trainierte die Ortung mit dem DRV in Schloß Holte-Stukenbrock. Um die Hunde entsprechend ihres Ausbildungstandes zu trainieren, wurde in drei unterschiedlich großen Waldstücken gesucht. Für die Hunde, die im Frühjahr in der Fläche geprüft werden sollen, musste durch das Mensch-Hundeteam ein Gelände von 30.000 qm in 20 Minuten bzw 50.000 qm in 30 Minuten nach 2 bzw 3 vermissten Personen abgesucht werden.

Selbst die Allerkleinsten kamen durch Witterungsspaziergang und Futterrunde auf ein altersentsprechendes Training. Durchweg wurde durch die Teams hervorragende Arbeit abgeliefert, viel gelernt, gelacht und Interessen ausgetauscht. Ein Weiteres gemeinsames Training wird auf jeden Fall geplant.

Vielen Dank für die Organisation an Anja vom DRV!