archive ... noch in arbeit

Fröndenberg: Unterstützung beim Abpumparbeiten

Am Montagabend des 05.07.2021 wurde erneut die Bergungsgruppe zu einer Einsatzstelle in Fröndenberg alarmiert.

Andere Einheiten hatten bereits eine Pumpstrecke aufgebaut, um einen gefährdeten Teich zu leeren. Es galt die Wassereinlassstelle der Pumpstrecke in die Kanalisation auszuleuchten um eventuelle Verstopfungen rechtzeitig erkennen und schnell beheben zu können.

Eine zweite Aufgabe bestand darin, über den Teich ein Drahtseil zu spannen. Über diese Konstruktion sollte eine Pumpe mittig in den Teich gehängt werden. Somit wäre es möglich, diesen sehr weit auszupumpen. Da sich aber im Laufe des Einsatzes herausstellte, dass der Wasserstand mittlerweile weit genug gesenkt werden konnte, wurde dies nicht mehr umgesetzt.

Stattdessen wurde die Fachgruppe W/P aus Werne personell unterstützt ein Teil der Schlauchstrecke zurückzubauen.

Unser Einsatz endete gegen 03:00 mit Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft am OV.

Im Einsatz befanden sich 0/2/8=10

archive ... noch in arbeit

Fröndenberg: Sicherungsarbeiten für die DB

Am Sonntagnachmittag zog eine Gewitterfront über das Ruhrgebiet. Hier war die Stadt Fröndenberg von dem Gewitter besonders stark getroffen und dessen Wassermassen sorgten dafür, dass zahlreiche Wohn- und Geschäftsgebäude gefultet wurden und Bäche über ihre Ufer traten. Aufgrund der zahlreichen Einsatzstellen wurden eine Vielzahl an Einsatzkräften benötigt.

Am Sonntag Abend gegen 18:15 Uhr erhielt der Zugtrupp den Auftrag, eine mögliche Einsatzstelle zu erkunden. Ein Bach floß teilweise über die Gleise der DB und drohte diese langfristig zu unterspülen. Nach der Ersterkundung wurde direkt die Bergungsgruppe nachgefordert, um den Bach wieder in seinen natürlichen Bachlauf zurückzuleiten. Hierzu haben wir mittels Sandsäcke und Schotter kleine Deich gebaut, um das in seinem natürlichen Bachlauf zu halten, sodass die Bahnstrecke nicht mehr zu unterspülen drohte.

Der Einsatz endete gegen 02:15 mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft am OV.

Im Einsatz befanden sich 1/1/8=10